, / 0

Android Wear bekommt bald WiFi-Unterstützung und Gestensteuerung

Android Android Wear (Bildquelle: © Google)
SHARE
Home Android Android Wear bekommt bald WiFi-Unterstützung und Gestensteuerung

Wäre Google mal bloß paar Tage schneller gewesen. Laut The Verge sollen in der kommenden Android Wear Version die WiFi-Unterstützung und Gestensteuerung Einzug in das Betriebssystem halten. Funktionen die Apple bereits bei seiner Apple Watch vorgestellt hat.

Mit dem nächsten Update werden die Smartwatchen nicht mehr ausschließlich über Bluetooth mit dem Smartphone verbunden, sondern können auch direkt über WiFi verbunden werden. So können Benachrichtigungen und weitere Details angezeigt werden, auch wenn das Smartphone nicht grad in unmittelbarer Nähe liegt. Einzige Voraussetzung ist eben, dass sich beide Geräte in dem selben WiFi-Netzwerk bewegen.

Was die meisten nicht wissen, fast alle gängigen Smartwatches haben schon entsprechende WiFi-Module verbaut, sodass man nicht unnötig eine neue Uhr kaufen muss. Also sind die Uhren doch schlauer als man denkt und werden somit ihrem Namen gerecht, Smart eben

Eine weitere Funktion, die mit dem Update kommen soll, ist die Gestensteuerung. Wie ich finde, ist Android Wear noch immer sehr umständlich zu bedienen. Zwar kann man durch wenige Handgriffe schon viele Funktionen erreichen, doch intuitiv ist das nicht wirklich – in Filmen kann man ja auch viel mehr mit einer Uhr machen ohne diese einmal anzufassen. Daher sollen mehr Gesten mit der neuen Android Wear Version kommen, so soll man zum Beispiel durch einfache Handbewegungen durch die Karten wechseln können ohne die Smartwatch aktiv zu bedienen – ENDLICH!

Wir freuen uns auf das Update und sind gespannt welche Funktionen Google noch so zu bieten hat.